Dalí Universal Tarot oder Dalí Tarot Kommentar zu diesem Tarot
zurück zum Tarotverzeichnis
Salvador Dalí * Juan Larch Home       Impressum
Verlag und Copyright ©:  Verlag Königsfurt-Urania
Das Dalí Tarot war eine zeitlang als limitierte Jubiläumsausgabe mit Goldschnitt erhältlich. 
Inzwischen ist nur noch die einfache, unlimitierte Ausgabe zu bekommen.

Abbildungen mit Genehmigung des Verlages.

Hier wird wohl jeder erwarten, dass es sich um ein Tarot mit Bildern von Salvador Dalí handelt. Das ist im Prinzip auch so. Allerdings orientierte sich Dalí bei seinen Tarot-Bildern auch an anderen Malern, insbesondere alten Meistern, wie Delacroix, Vermeer und anderen. Wer Dalís Bilder kennt, wird daher evtl. etwas enttäuscht sein. Andererseits hat Dalí, wie inzwischen vermutet wird, nicht ganz ohne Hintergedanken die Kunst bestimmter Maler in sein Tarotwerk mit einbezogen. In den Karten steckt daher mehr, als auf den ersten Blick sichtbar ist.

Die Karten dieses Decks sind größer, als üblich. Die Großen Arkana tragen die traditionellen Bezeichnungen in jeweils zwei Sprachen am oberen und unteren Kartenrand. Das Deck ist in mehreren Sprachen erhältlich. Zusätzlich sind die zugeordneten hebräischen Buchstaben aufgedruckt, sowie astrologische Zuordnungen, die jedoch von den heute üblichen abweichen. Bei den Kleinen Arkana tragen nur die Hofkarten eine Kartenbezeichnung. Die Wertigkeit der Zahlenkarten ist nur aus der Anzahl des jeweiligen Elementsymbols zu ersehen. Verwendet wurden die traditionellen Elementsymbole der Stäbe, Kelche, Schwerter und Scheiben/Pentakel.

Dieses Tarot ist für Sammler sicherlich interessant. Der hohe Preis von 99,- Euro schreckt aber ziemlich ab. Das Deck, aus dem ich hier Bilder zeige, wurde mir leihweise überlassen. Bedenkt man aber, dass man mit diesem Tarot im Grunde genommen Drucke von 78 Dalí-Kunstwerken erhält, so ist der Preis zumindest verständlich.

Inzwischen ist zum 100. Geburtstag von Salvador Dalí ein Jubiläumsset (Karten mit Buch) erschienen, dessen Preis mit 49,90 Euro erschwinglich und auch gerechtfertigt ist. Der Unterschied zu den Originalkarten besteht lediglich darin, dass bei der Jubiläumsausgabe auf den zusätzlichen Goldschnitt der Originalkarten verzichtet wurde. Das Jubiläumsset ist nur in durchnummerierter, limitierter Auflage mit Zertifikat erschienen. Diese Jubiläumsausgabe war zudem nur mit dem Einverständnis der spanischen Dalí-Gesellschaft, die die Rechte an den Bildern innehat, möglich. 

Neben dem Jubiläumsset wird das Dalí Tarot auch als Einzeldeck, jedoch nicht limitiert und zertifiziert, angeboten. Wer allerdings nicht gerade Kunstexperte ist, dem sei das Jubiläumsset empfohlen. Aus der Sicht des Sammlers ist es zum einen wertvoller, zum anderen ist das Buch notwendig, um die Bilder Dalís zu verstehen.

nach oben zurück zum Tarotverzeichnis