Eclectic Tarot Kommentar zu diesem Tarot
zurück zum Tarotverzeichnis
Josef Machynka Home       Impressum
Verlag und Copyright ©: Piatnik, Österreich
Abbildungen mit Genehmigung des Verlages.

Dieses Tarot stammt aus dem Jahre 1986 und ist inzwischen einer der Klassiker der hermetisch-magischen Tarottradition.  Die Karten sind farblich sehr eindrucksvoll gestaltet. Alle Karten tragen die traditionellen Bezeichnungen, wenn man von zwei unwesentlichen Ausnahmen absieht: die Kelche werden als Schalen bezeichnet und die Scheiben/Pentakel als Münzen. Die Zahlenkarten sind nicht voll bebildert. Trotzdem kann man nicht einfach sagen, das sie nur das jeweilige Elementsymbol in entsprechender Anzahl zeigen. Als Elementsymbole werden Symbole der altägyptischen Mythologie verwendet und innerhalb eines Elements werden nicht immer die gleichen Symbole gezeigt. Dadurch bekommen die Karten zusätzliche Bedeutungen. Man muss sich allerdings ein wenig mit der altägyptischen Symbolik auskennen, da das kleine Begleitheft keinen Aufschluss über die verwendeten Symbole gibt. Auch ergeben diese Symbole, wenn man sie in die Deutung mit einbezieht, teilweise eine von der Grundbedeutung abweichende Kartenbedeutung.

Nicht alle Symbole auf den Karten sind altägyptischen Ursprungs. Einige Karten zeigen auch Symbole aus der Zahlenmystik. Zusätzlich sind alle Karten - nicht nur die Großen Arkana - mit hebräischen Buchstaben versehen. Bei den Großen Arkana ist außerdem noch der jeweilige Zahlenwert beigeschrieben. Die Kartenbezeichnungen sind dreisprachig angegeben: Deutsch, Englisch und Französisch. 

Dieses Tarot zählt bereits zu den Sammlerstücken. Im Handel wird es kaum noch angeboten. Beim Verlag (siehe Link bei den Bildern) kann man aber noch ein Exemplar bekommen.


nach oben zurück zum Tarotverzeichnis