Eden Tarot Kommentar zu diesem Tarot
zurück zum Tarotverzeichnis
Alika Lindbergh * Maud Kristen Home       Impressum






Verlag und Copyright ©: Urania Verlag/AGM/Carta Mundi, inzwischen Verlag Königsfurt-Urania
Abbildungen mit Genehmigung des Verlages.
Das Eden Tarot ist eine verbesserte Neufassung des Zukunfts Tarots. Die eigentlichen Kartenbilder haben jetzt eine "normale" Größe, statt der relativ kleinen Rechtecke im Zukunfts Tarot. Der goldfarbene Hintergrund lässt die schönen Bilder auch viel besser zur Geltung kommen. Leider ist es bei den Zahlenkarten der Kleinen Arkana bei den unbebilderten Karten geblieben. Nach wie vor zeigen sie nur das jeweilige Elementsymbol in entsprechender Anzahl. Zugegeben, die Farben sind sehr intensiv und die neue Gestaltung mit dem goldfarbenen Hintergrund ist auch für die Zahlenkarten eine Verbesserung. Nichtsdestotrotz wirken sie, zusammen in einem Deck mit diesen wirklich schönen Großen Arkana und den Hofkarten irgendwie nicht dazugehörig. Zu groß ist der Unterschied. Kunst auf der einen Seite - Langeweile auf der anderen. Schade.

Zum besseren Vergleich mit dem Zukunfts Tarot zeige ich hier die gleichen Karten, jedoch mit einem Unterschied. Da die Rückseite der Karten sich nicht verändert hat, ist hier anstelle der Rückseitenansicht die Drei der Münzen als Beispiel für die Zahlenkarten der Kleinen Arkana zu sehen.

Die Karten sind relativ groß, lassen sich aber trotzdem gut handhaben. Für alle Fans der Marseiller Tarottradition sind sie mit Sicherheit eine Bereicherung. Aber auch alle anderen Tarotkartenleger, -liebhaber und insbesondere Tarotsammler werden an diesem Deck ihre Freude haben.


nach oben zurück zum Tarotverzeichnis