Etteila Tarot Kommentar zu diesem Tarot
zurück zum Tarotverzeichnis
nach Etteilla Home       Impressum
Verlag und Copyright ©:  Lo Scarabeo, Italien -  Verlag Königsfurt-Urania
Abbildungen mit Genehmigung des Verlages.

Bei diesem im Jahre 2000 von Lo Scarabeo herausgegebenen Deck handelt es sich um die Reproduktion des Etteilla Tarots eines anonymen französischen Herstellers aus dem Jahre 1870. Seltsamerweise ist der Name Etteillas auf der Schachtel mit nur einem "l" geschrieben, wobei es sich vermutlich ganz einfach um einen Fehler handelt, denn in dem kleinen Begleitheftchen ist der Name dann wieder richtig geschrieben. 

Bei der Kartendarstellung wurde sich nicht immer genau an die Darstellungen der originalen Étteilla-Karten gehalten. Allerdings sind die Abweichungen gering und die Kartenbilder stimmen immer noch mit den Bedeutungsinhalten des Etteilla Tarot überein. Wie bei Étteilla üblich, sind alle Karten von 1 - 78 durchnummeriert und die Reihenfolge entspricht derjenigen Étteillas. Der Narr trägt die Nummer 78. Auf den Karten sind keine Kartenbezeichnungen aufgedruckt. Statt dessen befindet sich auf jeder Karte, wie bei Étteilla, am oberen und unteren Rand ein Deutungsstichwort aufgedruckt, hier allerdings nicht nur in französischer, sondern zusätzlich in italienischer, deutscher, englischer und spanischer Sprache. Die Deutungsstichworte am oberen Kartenrand entsprechen oft den Kartenbezeichnungen Étteillas, bzw. ersetzen diese. Die Deutungsstichworte am unteren Kartenrand sind umgekehrt aufgedruckt und gelten für umgekehrt fallende Karten. Eine Liste der Original-Kartenbezeichnungen von Étteilla ist unter Tarotgeschichte, Teil 4, "Die Großen Arkana nach Étteilla" zu finden.

Siehe auch: Grand Etteilla Tarot, Tarot von Etteilla - Das Buch Thot, Tarocco Egiziano, Cagliostro Tarot und
Fortuna Tarot, sowie Etteilla-Wahrsagekarten und Petit Etteilla.

Zu Etteilla siehe auch unter Waite, Crowley & Co.

nach oben zurück zum Tarotverzeichnis