Copyright ©  2000 - 2014 Susanne Schöfer
Home     Impressum Kommentar zu diesen Karten        zurück zu Wahrsagekarten

I Ching der Liebe
Nishavdo * Rishu * Videha

Verlag und Copyright ©: Lo Scarabeo,  Italien - Verlag Königsfurt-Urania
Abbildungen mit Genehmigung des Verlages

Bei diesem Deck handelt es sich um recht schöne und ansprechend gestaltete I-Ching-Karten. Das I Ching oder I Ging (Buch der Wandlungen) ist ein uraltes chinesisches Wahrsagesystem und möglicherweise das älteste bekannte Wahrsagesystem überhaupt. Es besteht aus 64 sogenannten Hexagrammen, die wiederum auf acht ursprüngliche Trigramme zurückgehen.

Auf jeder der 64 Karten befindet sich jeweils eines der 64 Hexagramme. Die Karten sind von 1 - 64 durch nummeriert. Auf jeder Karte ist ein Kartentitel in italienischer, englischer und deutscher Sprache aufgedruckt. Diese Kartentitel entsprechen jedoch nicht den jeweiligen Hexagramm-Namen, sondern sind wohl eher als eine stichwortartige Interpretation zu verstehen. Den Karten ist ein kleines Begleitheft in englischer Sprache beigelegt, welches in recht kurzer Form die Kartenbedeutung angibt. Auch hierbei scheint es sich mehr um Interpretationen der Verfasser zu handeln. Für die Arbeit mit diesen Karten ist es daher von Vorteil, sich zusätzlich eingehender mit dem I Ching zu befassen und entsprechende zusätzliche Literatur heranzuziehen.

                                                            Siehe auch: I Ching Karten von Pietro Alligo
                                                            Siehe auch: I Ching Dead Moon von Luis Royo
                                                            Siehe auch: I Ging Orakel von Klaus und Marlies Holitzka

nach oben        zurück zu Wahrsagekarten