Tarot Cabalistico Kommentar zu diesem Tarot
zurück zum Tarotverzeichnis
J.A. Portela Home        Impressum
Verlag und Copyright ©:  Fournier
Gilt z.Zt. als vergriffen, Restexemplare im Handel möglich.
Abbildungen mit Genehmigung des Verlages.
Um mit diesem Tarot aus Spanien zu arbeiten ist schon ein gewisses kabbalistisches Grundwissen nötig, denn dieses Deck bezieht sich auf die Kabbala und den kabbalistischen Lebensbaum. Oben links ist auf jeder Karte das zugehörige Bild aus dem Marseiller Tarot zu sehen. Daneben wird der Lebensbaum gezeigt, wobei bei den Großen Arkana der zur Karte gehörige Pfad noch einmal besonders markiert ist. Darunter befindet sich der jeweilige hebräische Buchstabe, die Kartenzahl und das zugehörige astrologische Symbol. Die traditionellen Kartenbezeichnungen sind im unteren Teil der Karte in drei Sprachen aufgedruckt: Spanisch, Englisch und Französisch. Alle 78 Karten sind auf diese Weise bebildert. Das Deck enthält eine zusätzliche Große Arkana, die die Nummer 22 und die Bezeichnung "Der Komet" trägt. Sie ist den unsichtbaren Pfaden des Lebensbaumes zugeordnet. Insgesamt gesehen handelt es sich um ein interessantes Tarot, welches für Kabbalisten und Kabbala-Interessierte eine Fülle von Deutungsmöglichkeiten bietet.

nach oben zurück zum Tarotverzeichnis